H034 Instrumentalistenkomponisten

…Da weiß man was man spielt, wenn man sich selber Musik auf den Leib schreibt…

Endlich mal erklärt – Sind Komponisten die besseren Interpreten?

https://www.deutschlandfunk.de/endlich-mal-erklaert-sind-komponisten-die-besseren.691.de.html?dram:article_id=487153

Sing-and Songwriter in der U-Musik Branche praktizieren seit jeher viel selbstverständlicher das selber Musik schreiben und auch selber spielen.

Jörg Widmann – deutscher Klarinettist, Dirigent und Komponist

https://www.joergwidmann.com/vita.html

Horch!

JÖRG WIDMANN PLAYS “FANTASIE” – YouTube

Der Komponist, Dirigent und Oboist Heinz Holliger – SWR2

https://www.swr.de/swr2/programm/der-komponist-dirigent-und-oboist-heinz-holliger-zur-person-2020-07-12-100.html

Heinz Holliger: «Ich bin ein Berufsatmer»

https://www.nzz.ch/feuilleton/heinz-holliger-zum-achtzigsten-geburtstag-ich-bin-ein-berufsatmer-ld.1482638

Ausschnitt aus dem Artikel…

Und wie steht der Komponist Holliger zu Interpretationen seiner Werke durch andere Künstler? Ist es schwer, die eigenen «Kinder» in die Welt zu entlassen?

Das ist etwas, was ich immer noch lernen muss. Ich drehe fast durch, wenn ich zuhören muss, wie meine eigene Musik aufgeführt wird, ohne dass ich dabei etwas tun kann. Ich bin es so gewohnt, immer aktiv mitzuwirken. Wenn man mir die Möglichkeit gibt, versuche ich natürlich, den Aufführenden vorher ein wenig zu vermitteln, wie ich mir das Ganze vorgestellt habe. Aber das ist nicht sakrosankt. Musik ist ja nichts Absolutes, das irgendwie bloss abgerufen werden muss; sie klingt ja erst über die Seele des Interpreten, und jede Interpretenseele ist einzigartig. Auch das Unterbewusstsein jedes Interpreten ist einzigartig; seine Vergangenheit, seine Schulung. Und das muss ja auch mitklingen dürfen. Das ist eigentlich etwas sehr Schönes – trotzdem ist es nicht ganz leicht für jemanden, der so eng mit der Interpretation verwachsen ist. Und manchmal kann ich es einfach nicht lassen: Ich durfte kürzlich für eine CD meine ganz frühe Oboensonate von 1956 aufnehmen. Es gibt schon vier Einspielungen des Stückes, aber ich dachte mir, jetzt mache ich es doch einmal selber…..

Horch!

Bohuslav Martinu’s Fantasia for theremin, oboe, string quartet and piano 1945

ca 1:21 https://www.youtube.com/watch?v=Y8aaqXrcBDA

Horch!

Heinz Holliger: Holliger fusioniert – YouTube

_____________________________________________________________

Eva Reiter, Blockflötistin, Gambistin, Komponistin

http://www.musikzeit.at/documents/schrift/leseproben/interpreten/reiter-eva.pdf

Horch!

ca.min 13:00 Eva Reiter: Wächter (2019) – YouTube

___________________________________________________________

Alexander Moosbrugger, Organist und  Komponist

Horch!

https://www.regio-tv.de/mediathek/video/bregenzer-festspiele-stellen-opernkomponisten-vor/

Lass uns eine Orgel bauen“ – Alexander Moosbrugger, Wendelin Eberle und Olaf Schmitt

https://www.kulturzeitschrift.at/kritiken/musik-konzert/lass-uns-eine-orgel-bauen-alexander-moosbrugger-wendelin-eberle-und-olaf-schmitt-weckten-die-vorfreude-auf-ein-sehr-aussergewoehnliches-opernereignis

____________________________________________________________

Helena Winkelman, Violine und Komposition

http://www.helenawinkelman.ch/

Helena Winkelman spricht übers Komponieren: «Ich suche Klänge.» 

Horch!

Helena Winkelman – Inferno: Canto Quinto 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.